News
31 User online
Suche: Detailsuche  
Archiv:
« zurück | vorwärts »
Seite:
Raritäten 30.07.2015
©2015 Britney Spears/RCAAufgrund zunehmend steigender Nachfrage von Euch hat Britneyland sich entschlossen Euch regelmäßig mit Tipps zu seltenem Material von Britney zu versorgen. Wir wollen Eurer Suche nach tollen Artikeln etwas unter die Arme greifen und immer wieder auf Cooles aufmerksam machen.

- Düfte: Circus Fantasy | Island Fantasy | Curious Heart
- Diverses: DVDs | Poster | Autogramme | T-Shirts
- Kalender: Britney-Kalender 2015
- Musik: Britney Jean | Work Bitch | Ooh La La
- DVD: For The Record | "Femme Fatale"-Tour DVD
- MP3s: Amazon | Musicload | iTunes
- Spiele: Twister Dance | Twister Dance Rave
#2 in Israel 28.07.2015
Nach sechs Wochen auf Platz 1 purzelt "Pretty Girls" diese Woche runter auf Position 2 in den Songs TV Charts von Israel. Taylor Swift (70 Plays) konnte Britney (65 Plays) diese Woche überholen.
Britneys Hawaii-Körper erregt die Aufmerksamkeit der medialen Welt so positiv, dass ein Bild davon heute zum Trending Topic auf Twitter avancierte. Unter dem Hashtag #MondayMotivation war das Bild eines von 11 Motivationspunkten für die neue Woche.
Ein Trailer für die neue TV-Serie "Scream Queens" beinhaltet Britneys aktuellen Song "Pretty Girls". Die Horror-Komödie wird in den USA ab 22. September in den USA laufen.
Britney war in letzter Zeit mit DJ Mustard im Studio (Bl berichtete), worüber er in einem Interview kurz sprach. Im Gespräch mit Radio Real 92.3 verriet er, dass der Song schon fertig sei. Persönlich getroffen habe er Britney jedoch nicht, da sie das Lied im Nebenraum aufnahm, während DJ Mustard in einem anderen Raum gewesen sei.
Britneys "Pretty Girls"-Video hat nun auch die magische Marke von 100 Mio. Klicks überschritten und somit einen Vevo-Award sicher. Aktuell liegt der Clip bei 100 347 374 Klicks, womit das Teil den elften Vevo-Award für Britney einfährt. Vevo twittert dazu: "Gießt die Drinks ein, macht etwas Lärm: #PrettyGirls ist #VevoCertified! @BritneySpears @IGGYAZALEA."

Berichten aus Las Vegas zufolge hat das Planet Hollywood Britney eine Verlängerung von zwei Jahren angeboten. In einem Zeitungsartikel heißt es dazu: "Aber Britney selbst (und nicht ihr Vater oder ihr Team) wird das letzte Wort haben, wenn es darum geht [in Las Vegas] zu bleiben oder zu gehen. Sie hat sich diese Woche frei genommen, um mit ihren Söhnen nach Hawaii in die Ferien zu fahren und das Angebot zu überdenken." Britney hat mit ihrer Show in Vegas Trends von Popstars gesetzt, da ihrem Vorbild z.B. Mariah Carey und Jennifer Lopez mit eigenen Shows folgen und so noch mehr Geld in die Kassen von Las Vegas spülen.
Hawaiigrüße 24.07.2015
Inzwischen hat Britney ihre Fanwelt von Hawaii aus mit einem Foto begrüßt. Es zeigt sie mit ihren beiden Söhnen Sean Preston und Jayden James beim Planschen mit der Hotellandschaft im Hintergrund. Dazu schrieb Brit: "Aloha!"
Die schwedische Pop-Sängerin Tove Styrke hat Britneys Debüt "...Baby One More Time" gecovert und als Single veröffentlicht. Die düstere Version im Vergleich zum Original könnt ihr euch hier ansehen.
Auf nach Hawaii 22.07.2015
Britney ist derzeit unterwegs, um die Sommerferien ihrer Kinder teils auf Hawaii zu verbringen. Via Twitter verschickte sie ein Bild, das sie mit Söhnchen Jayden James in einem Flugzeug zeigt, mit der Nachricht: "Auf dem Weg nach Hawaii!"

Noch gestern besuchte Brit eine Party von ESPY, wo sie auf Footballspieler J.J. Watt traf.
« zurück | vorwärts »