News
35 User online
Suche: Detailsuche  
Archiv:
« zurück | vorwärts »
Seite:
Raritäten 25.01.2015
©2014 Britney SpearsAufgrund zunehmend steigender Nachfrage von Euch hat Britneyland sich entschlossen Euch regelmäßig mit Tipps zu seltenem Material von Britney zu versorgen. Wir wollen Eurer Suche nach tollen Artikeln etwas unter die Arme greifen und immer wieder auf Cooles aufmerksam machen.

- Düfte: Circus Fantasy | Island Fantasy | Curious Heart
- Diverses: DVDs | Poster | Autogramme | T-Shirts
- Kalender: Britney-Kalender 2015
- Musik: Britney Jean | Work Bitch | Ooh La La
- DVD: For The Record | "Femme Fatale"-Tour DVD
- MP3s: Amazon | Musicload | iTunes
- Spiele: Twister Dance | Twister Dance Rave
Nachdem Billboard in der Vorwoche (Bl berichtete) ein Zwischenfazit der aktuellen Dekade zog und u.a. die bislang besten Songs, Alben und Videos kürte, wurden die Besucher Billboards um ihre Meinung gebeten. Britney triumphierte in drei von vier möglichen Kategorien, was sich wie folgt darstellt:

Best Song of the 2010s (So Far)
1. Britney Spears, "Till The World Ends"

2. Lady Gaga, "The Edge of Glory"
3. Rihanna feat. Calvin Harris, "We Found Love"

Best Music Video of the 2010s (So Far)
1. Britney Spears, "Work Bitch"

2. Lady Gaga feat. Beyonce, "Telephone"
3. Sia, "Chandelier"

Defining Artist of the 2010s (So Far)
1. Britney Spears

2. Lady Gaga
3. Taylor Swift
Diese Woche wurde Jennifer Lopez anlässlich von Mariah Careys kommender Vegas-Show gefragt, welchen Gig sie sich lieber anschauen würde, und antwortete: "Britneys, weil sie tanzt."

Möglicherweise hat Britney von dem Kompliment gehört, denn gestern Abend zwitscherte sie über J.Los neuen Kinofilm: "Sah eben den neuen Film 'Boy Next Door'. @JLo ist so wunderbar stark und inspirierend... Manchmal fühlen wir Mütter uns einfach langweilig und unsichtbar, aber das hat mich aufgemuntert. Vielen Dank, Jennifer, dass du du bist."

Die Antwort von Jennifer Lopez ließ nicht lange auf sich warten und sie schrieb: "@britneyspears Ich danke DIR! Du bist genauso inspirierend. Wir Mütter müssen zusammenhalten!! #singlemompower #singlemomsaresuperwomen #TheBoyNextDoor."
"Conscious" 24.01.2015
Im Internet ist ein bislang unveröffentlichter Song von Britney mit dem Titel "Conscious" aufgetaucht. Das Lied soll aus dem Jahr 2004 stammen und wurde offenbar von Britney, Michelle Bell und Larry Gates geschrieben.
Via Twitter ist Britney zu scherzen aufgelegt, da sie ein Video von sich beim Schwimmen zeigt und behauptet, sie trainiere für die Olympischen Spiele 2016. "Ich stecke Arbeit in meine Vorbereitungen der Vorausscheidungen im Synchronschwimmen des US Teams. Rio, ich komme...", schrieb sie dazu.
Giorgio Moroder, der demnächst ein neues Album veröffentlichen wird, auf dem auch Britney zu hören sein wird (BL berichtete), sprach nun in einem Interview über die Arbeit mit Brit. Er erzählte, dass sie auf ihn zukam und ein altes Lied mit ihm aufnehmen wollte. Im Studio sei sie sehr schnell gewesen und habe dem Lied eine persönliche Note verliehen. Hier könnt ihr es euch ab 3:10 Minuten ansehen.

Grüße von Britney 21.01.2015
Britney sendet ihren Fans via Twitter exklusive Grüße aus einer Starbucks-Filiale und grinst dabei in die Kamera. Dazu merkt sie an: "Das Leben ist kurz. Lache, solange du noch Zähne hast!"

Brit wird nach wie vor nahezu täglich im Tanzstudio gesichtet. Ob diese häufigen Termine mit ihrer Vegas-Show oder anderen Dingen zu tun haben, ist nach wie vor nicht bekannt.
Bei Radio Capital FM in England musste Charli XCX Britneys Lieder "I'm A Slave 4 U", "...Baby One More Time" und "Work Bitch" imitieren. Hier könnt ihr es euch ansehen und anhören.

Mit dem Jahr 2015 geht die Dekade der 2010er bereits in die Halbzeit, weshalb Billboard schon jetzt ein Zwischenfazit zieht und die gelungensten Werke seit 2010 auflistet. Britney wurde in der Kategorie "Top 20 Songs" genannt. Mit "Till The World Ends" ist sie auf Platz 16 vertreten.

16. Britney Spears, "Til The World Ends"
"Til The World Ends" zeigt Britney Spears dabei, wie sie ihre letzten Momente im Angesicht der Apokalypse auf herausfordernde Art und Weise genießt: Ihre Verführung geht auf und veranlasst den Hörer dazu sich zu bewegen, während ein gesichtsloser Refrain hinter ihr her brüllt und nach Wirbel förmlich schreit. Die Single lässt das Publikum 2 Minuten und 35 Sekunden warten, ehe ein euphorischer Refrain enthüllt wird, der sich gen Himmel streckt und erklärt, dass auch angesichts des Weltendes keiner davon abgehalten werden sollte, eine gute Zeit zu haben. Jahre hatten die Britneyfans sehnsüchtig auf eine Tanzflächen-Sensation wie "Til The World Ends" gewartet, und als sie zu Beginn des Jahres 2011 kam, erklärten die Pop-Fans, dass es das Warten wert war.
Buzzfeed hat wieder einmal eine interaktive Fan-Umfrage gestartet, mittels derer ermittelt werden soll, welcher Britney-Song euer aktuelles Liebesleben am besten beschreibt.

Klickt euch durch und schaut nach. Viel Spaß!
« zurück | vorwärts »