News
121 User online
Suche: Detailsuche  
Archiv:
« zurück | vorwärts »
Seite:
Raritäten 01.08.2014
Aufgrund zunehmend steigender Nachfrage von Euch hat Britneyland sich entschlossen Euch regelmäßig mit Tipps zu seltenem Material von Britney zu versorgen. Wir wollen Eurer Suche nach tollen Artikeln etwas unter die Arme greifen und immer wieder auf Cooles aufmerksam machen.

- Düfte: Circus Fantasy | Island Fantasy | Curious Heart
- Diverses: DVDs | Poster | Autogramme | T-Shirts
- Kalender: Britney-Kalender 2014
- Musik: Britney Jean | Work Bitch | Ooh La La
- DVD: For The Record | "Femme Fatale"-Tour DVD
- MP3s: Amazon | Musicload | iTunes
- Spiele: Twister Dance | Twister Dance Rave
Die E! News waren offenbar hinter den Kulissen beim Shooting von Britneys Unterwäsche-Kollektion dabei. Folgendes Material wurde nun gesendet:



Später legte Britney in besserer Qualität via Instagram nach und schrieb dazu: "Das war eines der schönsten Shootings, die ich je absolviert habe. Es folgt mehr!"

In einer französischen Datenbank sind neue Songtitel von Britney aufgetaucht, welche sie für frühere Alben eingesungen hat. Dabei handelt es sich um Lieder mit dem Titel "I Wanna Know" und "Don't Cry For Me". Es ist nicht bekannt, für welche Alben die Tracks aufgenommen wurden.

I WANNA KNOW
Compositeur-Auteur : Carl Anthony FALK, KOTECHA SAVAN HARISH, LUNDIN KRISTIAN MARC, TILSON SCHULZE JACOB IVAR BER
Editeur : KOBALT MUSIC SERVICES LTD, EMI BLACKWOOD MUSIC INC, CMK SONGS INC, EMI APRIL MUSIC INC
Interprète : Britney SPEARS

DON'T CRY FOR ME
Compositeur-Auteur : R ADAMSON BRUCE ALEXANDE, BLACK EMMETT DANIEL, ELLIOTT JEREMY RICHARD, ODEA DARRELL LIAM A, TAYLOR JULIAN DEAN
Editeur : DREAMING IN PUBLIC
Interprète : Britney SPEARS
Gestern besuchte Britney mit ihren Söhnen Sean Preston und Jayden James Disneyland, was sie später via Twitter teilte.

"Brachte diese zwei kleinen Mouseketeers heute nach @Disneyland... wie die Mama, so die Söhne ;)", zwitscherte sie zu diesem Bild.
Gestern suchte Britney ihren Hautarzt in Westlake Village auf und belohnte sich anschließend bei Starbucks. Auf dem Weg dorthin traf sie auf Paparazzi, denen sie zuwinkte.

Für die nächste Runde ihrer Vegas-Show wird Britney auch wieder neue Kostüme im Petto haben. Dafür verantwortlich zeigen sich Designer Marco Marco und Garderoben-Assistentin Tisha Yates. Beide unterhielten sich mit Emma Trotter vom Las Vegas Blog und verrieten u.a., wie ein neues Kostüm aussehen wird und dass Britney vielleicht eines Tages auch wieder in eine Schuluniform schlüpfen werde. Hier 5 Geheimnisse der Outfits:

Tisha Yates: "Sie liebt Skechers total. Sie sind bequemer, so nehme ich nur noch kleine Veränderungen vor, wie Neon oder Glitzersteine. Ich bin ständig Kunde bei Miracle Mile Shops und hole ihr ein Paar."

Tisha Yates: "Sie macht viele Kostümwechsel durch. (...) Wenn wir dafür 30 Sekunden haben, ist das gut für sie, denn meistens haben wir weniger Zeit. Was das Umkleiden von ihr angeht, kann ich sagen, dass wir viel Spaß am schnellen Kostümwechsel haben."

Marco Marco über das "Circus"-Outfit: "Es gibt nur ein Teil, das seit der ersten Show dabei ist und nie etwas anderes dazwischen war."

Tishas Yates: "Sie ist selbst auch eine großartige Designerin und hat viel zu sagen, wenn es darum geht, was sie trägt. Sie ist fast schon Designerin ihrer Kostüme und ich sorge dafür, dass es verwirklicht wird. Sie schlägt zum Beispiel ein Korsett anstelle eines Bra-Tops vor, woraufhin ich ein paar Auswahlen vom Einkaufszentrum mitbringe, Glitzersteine anbringe und dann ist sie bereit für den Abend."

Tisha Yates über ein neues Outfit mit roten Kristallen: "Alles begann mit einem Top von Bebe, eine Marke, die ihr super steht. Wir kürzten es und änderten es um und dann füge ich eine Leggings hinzu und plötzlich ist es ein Catsuit."
Via Twitter hat Britney auf eine neue Internet-Seite verwiesen, welche "The Intimate Britney Spears" heißt und offenbar eine Unterwäsche-Kollektion von ihr beinhalten wird.

Es heißt: "Erscheint ganz bald... The Intimate Collection, von eurer Wahren intimatebritneyspears.com Nur eine kleine Vorschau auf das, was kommt. xo"

Dazu veröffentlichte Britney dieses Bild, das sie in sexy Unterwäsche zeigt. Laut den Infos auf der Online-Präsenz wird die Kollektion am 9.9. in den USA und am 26.9. in Europa erscheinen.
Joseph Kahn hat via Twitter darauf reagiert, dass jemand aus dem Musik-Business offenbar Details zum ursprünglich geplanten (und abgedrehten) Video von "Perfume" verraten hat. Des Weiteren tauchte ein Bild vom Clip auf, das eine weinende Britney zeigt, im offiziellen Video jedoch so nicht existiert. So schrieb er:

- Jemand hat die ursprüngliche Handlung von PERFUME gelesen und behauptet, dass er diese Version gesehen habe, was er offensichtlich nicht hat. Dennoch nah dran.

- Das Bild kam nicht von uns. Wir haben das gesamte Material dem Label ausgehändigt und unsere Laufwerke bereinigt.

- Ich fürchte, dass ein skrupelloser Interner der Plattenfirma Perfume möglicherweise leaken wird, aber es wird nur eine abgeschwächte, unvollendete, rohe Version sein.
Gestern wurde Britney beim Wandern in Calabasas gesichtet. Mit dabei waren eine Freundin und ein Bodyguard, als es über Stock und Stein ging.
VEVO hat inzwischen neue Preise für Videos, die weltweit über 100 Mio. Mal angeklickt wurden, verschickt. Darunter sind auch Auszeichnungen für Britney, die in diesem Jahr die magische Marke mit "...Work Bitch", "...Baby One More Time" und "Toxic" knackte.

So schrieben die Designer der Preise via Instagram: "Mehr #VEVOCERTIFIED #awards werden für die Auslieferung vorbereitet. #jenniferlopez #justinbieber #lmfao #selenagomez #aliciakeys #britneyspears #davidguetta #taylorswift #mileycyrus & #eminem sind in diesem Schub dabei."

Mit "Circus" winkt Britney in Kürze bereits die nächste Auszeichnung, da das Video aktuell bei knapp 99 Mio. Klicks liegt.
« zurück | vorwärts »