News
50 User online
Suche: Detailsuche  
Archiv:
« zurück | vorwärts »
Seite:
Raritäten 24.08.2016
©2016 Britney SpearsAufgrund zunehmend steigender Nachfrage von Euch hat Britneyland sich entschlossen Euch regelmäßig mit Tipps zu seltenem Material von Britney zu versorgen. Wir wollen Eurer Suche nach tollen Artikeln etwas unter die Arme greifen und immer wieder auf Cooles aufmerksam machen.

- Düfte: Circus Fantasy | Island Fantasy | Curious Heart
- Diverses: DVDs | Poster | Autogramme | T-Shirts
- Kalender: Britney-Kalender 2015
- Musik: Glory | Britney Jean | Work Bitch
- DVD: For The Record | "Femme Fatale"-Tour DVD
- MP3s: Amazon | Musicload | iTunes
- Spiele: Twister Dance | Twister Dance Rave
Es gibt eine erste Vorschau mit Britney und James Corden auf Carpool Karaoke, welche am Donnerstag in der "The Late Late Show" in den USA ausgestrahlt wird.

Britney gab Scott Mills von Radio 1 in England ein Interview, in dem sie darüber sprach, wie sie kürzlich während ihres Hawaii-Urlaubs fast ertrunken wäre. Ferner äußerte sie sich über Justin Bieber, den Superbowl und Ehen.

Britney über ihr Erlebnis im Pazifik: "Ich ging etwas weiter raus und dachte, es sei wie eine Art Wellenbad. Ich dachte so bei mir: 'Oh das ist aber toll und erfrischend und so schön.' Worüber ich aber nicht nachdachte war, dass es sehr schwer ist, aufgrund der Wellen draußen wieder zurückzukommen. Ich wurde bestimmt fünf Minuten lang immer wieder unter Wasser gedrückt, ich wäre fast ertrunken. Und ich dachte nur so: 'Wo ist mein Sicherheitsdienst? Die lassen mich hier draußen einfach ertrinken!' Und dann kam ich wieder hoch und eine weitere Welle drückte mich runter."

Britneys Ratschlag an sich selbst
: "Nummer eins: Heirate niemals! Das ist wahrscheinlich der beste Ratschlag, den ich mir selbst geben könnte."

Britney über Kollegen im Business: "Viele Leute im Business erscheinen manchmal einfach nicht, wenn man versucht mit ihnen zu arbeiten oder neue Projekte aufzubauen. Viele Leute in der Industrie sind richtige Divas. Das ist echt hart."

Britney über Justin Bieber: "Ich sah ihn zum ersten Mal in einem Hotel. Er kam herein und sah wie 13 aus, obwohl er damals schon 16 war. Und ich dachte mir so: 'Wer ist denn dieses Kind in meinem Hotel?' Und meine Schwester sagte mir, dass das Justin Bieber mit seiner Mutter sei. Und ich konnte es kaum glauben. Er war sehr unscheinbar und einfach ein sehr sehr netter und höflicher Junge."

Britney über einen möglichen Auftritt beim Superbowl: "Ja, das würde ich wahrscheinlich tun. Allerdings bräuchte ich natürlich noch eine kleine Support-Band oder einen anderen Künstler. Ich glaube nicht, dass man den Superbowl alleine machen sollte, das wäre irgendwie beängstigend."
Nachdem sich in Britneys Heimatstaat Louisiana eine schwere Flutkatastrophe ereignet hat, ruft sie zu Spenden auf und verlost unter Spendern eine Reise zu den VMAs und ihrem Auftritt. Via Twitter schreibt sie: "Ich habe mich mit dem Roten Kreuz und #crowdrise zusammengetan, um Spenden für die Flutopfer der furchtbaren Flut in meinem Heimatstaat Louisiana zu sammeln. Jede Spende von $10 hat die Chance, das Outfit zu gewinnen, das ich bei den VMAs tragen werde, oder gar eine Reise nach New York City, um mich dort anlässlich der Show zu treffen."
Das W Magazine erteilt Britney mit Hilfe von Schauspielerinnen eine Hommage, indem diese Britneys Hits "Toxic" und "Oops! I Did It Again" wie ein Gedicht rezitieren. Das Magazin widmet sich in seiner exklusiven Kolumne "Lyrical Improv With Lynn Hirschberg" immer wieder Sängern, deren Hits durch Schauspieler dargeboten werden. Diesmal ist Britney anlässlich der Veröffentlichung ihres neuen Albums an der Reihe. Zunächst widmeten sich Jodie Foster und Priyanka Chopra "Toxic" (siehe Video unten), ehe Halle Berry mit "Oops! I Did It Again" weitermachte.

DJ Mustard bestätige kürzlich (Bl berichtete), dass der von ihm produzierte Song "Mood Ring" auf Britneys am Freitag erscheinenden Album "Glory" zu hören sein wird. Auf der Tracklist tauchte der Titel allerdings nicht auf. Nun wurde von einem Musikblogger aus Frankreich bestätigt, dass "Mood Ring" der exklusive Bonustrack für die Japaner sein wird.
Listening Party? 20.08.2016
In Online-Foren für Musik geht derzeit die Meldung um, dass es eine Listening Party für ausgewählte Musikjournalisten gegeben haben soll, in deren Rahmen sechs Tracks von "Glory" präsentiert worden sein sollen. Dabei handelt es sich neben den bisher bekannten Liedern "Make Me...", "Private Show" und "Do You Wanna Come Over?" um die Stücke "Invitation", "Man On The Moon" und "Just Luv Me". Dazu heißt es:

- Invitation hat was von The Weekend, sehr chillig, aber eingängig
- Man On The Moon ist ein sehr seltsamer Song im besten Sinne, ein bisschen wie Alien auf Steroiden und ohne Autotune
- Just Luv Me ist die stärkste Nummer von den Gespielten, echter Single-Kandidat
Ein Fan hat scheinbar die normale Version von Britneys Album "Glory" vorab gehört und beschreibt die Platte, indem er manche Lieder kommentiert oder Zeilen daraus postet. Das liest sich dann so:

- Invitation ist die beste Ballade, die sie seit einer Ewigkeit gemacht hat, sie ist ehrlich gesagt magisch
- Darkness comes and love comes alive, waiting for my man on the moon
- Just Luv Me - OMG
- zu Slumber Party wird Britney nicht schlafen, das ist ein verf***ter Kracher
- she looks... just like me... No I can't believe... She looks... Just like me... Just like me
- My baby gon' love me down, won't make a sound, my baby gon' love me down
- Track 11 ist okay, habe ich aber irgendwie schon mal wo gehört
- am Ende des Albums sagt Britney: Well, that was fun.
- Vorsicht, Welt! Glory ist unglaublich!
iTunes listet inzwischen die komplette Tracklist von Britneys neuem Album "Glory", welches kommenden Freitag erscheinen wird. Die Deluxe Version sieht so aus:

1. Invitation
2. Private Show
3. Make Me...
4. Man On The Moon
5. Just Luv Me
6. Clumsy
7. Do You Wanna Come Over?
8. Slumber Party
9. Just Like Me
10. Love Me Down
11. Hard To Forget Ya
12. What You Need
Deluxe Edition
13. Better
14. Change Your Mind (No Seas Cortes)
15. Liar
16. If I'm Dancing
17. Coupure Electrique
Britney hat während ihrer Vegas-Show gestern die Bühnenpremiere von "Do You Wanna Come Over?" und "Make Me..." abgeliefert. Seht hier:

« zurück | vorwärts »