News
9 User online
Suche: Detailsuche  
Archiv:
« zurück | vorwärts »
Raritäten 23.07.2018
©2016 Britney SpearsAufgrund zunehmend steigender Nachfrage von Euch hat Britneyland sich entschlossen Euch regelmäßig mit Tipps zu seltenem Material von Britney zu versorgen. Wir wollen Eurer Suche nach tollen Artikeln etwas unter die Arme greifen und immer wieder auf Cooles aufmerksam machen.

- Düfte: Circus Fantasy | Island Fantasy | Curious Heart
- Diverses: DVDs | Poster | Autogramme | T-Shirts
- Kalender: Britney-Kalender 2015
- Musik: Glory | Britney Jean | Work Bitch
- DVD: For The Record | "Femme Fatale"-Tour DVD
- MP3s: Amazon | Musicload | iTunes
- Spiele: Twister Dance | Twister Dance Rave
NMPA, die National Music Publishers' Association aus den USA, hat Britney einen Songwriter-Award überreicht. Sie bekam den Preis für ihre Songschreiber-Anteile der Lieder "Everytime" (Gold in den USA), "Work Bitch" und "Make Me..." (jeweils Platin in den USA).

Dazu hieß es von offizieller Seite auf instagram: "Wir zeichnen die legendäre #BritneySpears für ihre #GoldandPlatinum #songwriting credits aus! Phänomenale Show im @mgmnationalharbor heute Abend #mgm #britney."
Billboard hat eine Top 50 Liste der bestbezahltesten Künstler in den USA herausgegeben, und Britney belegt Platz 30. In die Wertung der Liste 2018 flossen lediglich Einnahmen ein, die im Jahre 2017 in den USA durch Konzerte und Musik erzielt wurden.

30. Britney Spears
Während der Großteil von Spears' Einkünften durch Live-Shows und ihren Vegas-Aufenthalt verbucht wurde, brachten ihre Musikaufnahmen netto weitere $927,000 ein, darunter waren 548 Mio. Streams - etwa 200 Mio. mehr als der Durschnitt der Künstler in der Liste. Platzierung aus dem Vorjahr: 39.

Einnahmen: $14 Mio.
davon Musik-Verkäufe: 274 100
Streaming: 614 600
Songwriter-Credits: 38 000
Touren: 13,3 Mio.
Über ihre sozialen Netzwerke hat Britney mittels eines Werbe-Snippets einen neuen Duft mit dem Namen "Prerogative" angekündigt. Dazu schrieb sie: "Prerogative. Ein Duft für alle." Sehr hier:

In den USA hat Britneys "Piece Of Me Exclusive Limited Tour" begonnen, welche sie auch nach Berlin und Mönchengladbach innerhalb der nächsten vier Wochen führen wird. Neu im Programm sind "Glory"-Songs wie "Clumsy" (siehe unten) und "Change Your Mind". Twitternd bedankte sich Brit für den Einstand der Tour in Washington: "Fühlt sich so gut an zurück auf der Bühne zu sein!!!! Danke DC für den genialen Start der #PieceOfMe Tour."

Wie der zweifelhafte Mirror berichtet, wird Britney ab 2019 anlässlich des 20-jährigen Jubiläums von "...Baby One More Time", welches im Herbst 2018 ansteht, zurück nach Vegas gehen und eine neue Show eröffnen. Künftig soll sie nicht mehr im Planet Hollywood, sondern im Park Theater im The Monte Carlo auftreten. Pro Show soll sie angeblich $500,000 erhalten, was sie zur bestbezahlten Performerin in Las Vegas noch vor Celine Dion machen würde. Verhandlungen seien allerdings noch im Gange.
« zurück | vorwärts »