News
19 User online
Suche: Detailsuche  
Archiv:
« zurück | vorwärts »
Seite:
Gold in den USA 26.01.2011
"Hold It Against Me" hat den ersten Gold-Status weltweit erreicht. In den USA verkaufte sich der Track diese Woche weitere 183 000 Mal und hat sich schon knapp 600 000 Mal abgesetzt.

Billboard Hot Digital Track Charts
3 (1) Spears, Britney - Hold It Against Me, 183 000 (-55%), Total: 594 169
Kommentar #1 von *Benny* 26.01.2011, 17:59 Uhr
Ist ja stark abgefallen.
Und nur noch auf der 3??
Britney ist irgendwie son typischer Star, der in der ersten Woche schon fast alle Platten verkauft, die insgesamt verkauft werden Hahaha!
In der ersten Woche super und danach gehts ziemlich schnell bergab. So ist das bei Tokio Hotel z.B. auch.

Aber sehr geil, dass sie nach zwei ochen bereits Gold hat.
Wird sie ja in 3-4 Wochen Platin haben Lächeln Grade, wenn dann noch das Video kommt!
Kommentar #2 von BOMBASTiiC 26.01.2011, 18:02 Uhr
Naja finde ich schade das sie auf der 3 ist es hätte sich länger halten können wenn sie mehr promo gemacht hätten das wäre britneys erster song nach über 10 jahren gewesen der sich nicht nur eine woche auf der eins gehalten hätte ...

aber Gold ist auch schonmal was xD
Kommentar #3 von Felo 26.01.2011, 18:04 Uhr
@ Benny..

Womanizer hat sich in der ersten Woche knapp 300.000 mal verkauft und hat nun 3 Mio verkaufte in den USA.. so viel zum Thema, es werden die meisten Platte in der ersten Woche verkauft.
Kommentar #4 von Guslucky 26.01.2011, 18:26 Uhr
Das sind aber erstmal nur die digitalen Charts.
Mal sehen ob es in den Hot 100 noch auf 1 bleibt. Oder ist das nun nicht mehr möglich? :x

Es ist nunmal so, bei Britney ist die erste Woche einer Single oder eines Albums verdammt wichtig.
Kommentar #5 von Gast 26.01.2011, 18:26 Uhr
Gold: Nichtmagnetisches und doch anziehendstes aller Metalle Grinsen & Zwinkeren & Lachen - I Like Breites Grinsen
Kommentar #6 von Gast 26.01.2011, 18:42 Uhr
@ Guslucky
das sind ja im mom nur digitale verkäufe oder?
wann kommen dann die physischen verkäufe?
Kommentar #7 von *Benny* 26.01.2011, 18:46 Uhr
@ felo

trotzdem gehen in der ersten woche mit abstand die meisten singles weg.

@ britneyBM

die physischen können doch erst dazu kommen, wenn die cd draußen ist. und das ist sie doch noch nicht.
jetzt kommen zu den digitalen verkäufen halt noch die airplay-sachen dazu. also wirds nächste woche in den billboard hot 100 mit sicherheit von der 1 runtergehen, weil sie da ja auch nur wegen den sehr starken digitalverkäufen war, airplay ist ja grad noch in der aufsteigphase.
Kommentar #8 von BabyBoy 26.01.2011, 19:17 Uhr
Super Ergebnis und alles ohne Video Breites Grinsen
Kommentar #9 von Guslucky 26.01.2011, 19:34 Uhr
@BabyBoy Ja, das dachte ich mir auch. So viele Stars veröffentlichen ihr Video mit der Veröffentlichung.. und Britney machts ohne, und hat trotzdem in zwei Wochen knapp 600.000 Verkäufe NUR in den USA geschafft. Darauf kann man stolz sein Breites Grinsen
Kommentar #10 von xxx 26.01.2011, 19:40 Uhr
ich denk sie wird auch in den single charts von 1 auf 2 oder 3 rutschen. naja, aber irgednwie selber schuld, wenn das video noch immer nicht da ist. im fernsehen geht man glaub ich mehr drauf ein als im radio.
Kommentar #11 von supercola 26.01.2011, 19:55 Uhr
was verlang ihr eingentlich? dachtet ihr etwa HIAM wird jede woche 400 000 mal verkauft? dieser song hat sich jetzt ca 600 000 mal in 14 tagen verkauft ohne video und ohne promo..... das ist beachtlich gut Zwinkern
Kommentar #12 von Gast 26.01.2011, 20:07 Uhr
Ist eigentlich irgendwo bekannt wann Sie die erste TV-Auftritte ablegt? Lächeln
Kommentar #13 von *Benny* 26.01.2011, 20:16 Uhr
@ supercola

als ob man das erwartet Augenrollen

es wurde doch nur gesagt, dass sie mit promo und video z.b. noch viel mehr verkaufen würde.
ich trau mir immer gar nicht mir vorzustellen wie erfolgreich sie wäre, wenn promo, video und cd-veröffentlichungen perfekt wären Hahaha!
sie würde unzählige millionen verkaufen, wenn sie schon ohne das ganze zeug so erfolgreich ist Lächeln
Kommentar #14 von Gast 26.01.2011, 20:28 Uhr
Ja da muss ich *Benny* zu stimmen...
Ein wenig Promo hätte sicherlich höhere Verkaufszahlen erzielt, was nicht heißen soll, dass die Verkaufzahlen momentan nicht gut wären. Ganz im Gegenteil, bis jetzt läuft alles gut Breites Grinsen . Doch auch ich bin der Meinung, das sie mit ein bisschen Promo, die ganze Sache nochmals verstärkt hätte Grinsen & Zwinkeren & Lachen . Aber über solche Zahlen kann man sich nun wirklich nicht beklagen Lächeln .
Kommentar #15 von Luki 26.01.2011, 20:54 Uhr
Also ich bin soweit echt zufrieden.
600 000x in 14 Tagen (!!!) verkauft. oO
Wie schon viele gesagt haben, OHNE Promo und ohne Video.
Sowas schafft auch keine Lady GaGa. ^^

PS: Britney is nun das 2. Mal hinterinander seit 2 Jahren wieder mit nem richtig fetten Bericht in der Bravo. *-*
Dieses Mal sogar mit Poster. +-+
Kommentar #16 von *Benny* 26.01.2011, 20:57 Uhr
Hab ich auch schon mitbekommen Breites Grinsen
Da werde ich mir morgen wohl zum ersten Mal seit 3 Jahren wieder die Bravo kaufen Hahaha!
Kommentar #17 von Gast 26.01.2011, 21:02 Uhr
in den offiziellen charts gehts dann bestimmt diese woche auch runter auf die 2 oder 3. wir werden sehn. airplay steigt, diditale verkäufe sinken ... aber is doch alles geil trotzdem! Breites Grinsen
Kommentar #18 von DramaticBitch 26.01.2011, 23:55 Uhr
Britney Spears
‎"I nominate @britneyspears for a Shorty Award in #music because..."

Tweet your love for B with a nomination to this year's Shorty Awards using the phrase above on Twitter: www.shortyawards.com/...
Shorty Awards - Nominate Britney Spears!
shortyawards.com
Nominate Britney in the #music category by tweeting this phrase along with your reason: "I nominate @britneyspears for a Shorty Award in #music because..." [http://shortyawards.com/britneyspears]

Information
Nur registrierte User können Kommentare verfassen, bewerten und melden.

Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren.
« zurück | vorwärts »