News
16 User online
Suche: Detailsuche  
Archiv:
« zurück | vorwärts »
Seite:
Gestern hatte Britneys Nichte Maddie, die Tochter von Jamie Lynn, einen Unfall mit einem Quadski. Danach soll sie in einem See mehrere Minuten bewusstlos unter Wasser getrieben sein, berichtet Online-Nachrichtendienst TMZ. Brandaktuellen Meldungen zufolge sei ihr Zustand nach wie vor kritisch, aber stabil.
Kommentar #1 von kleinbritney 06.02.2017, 20:48 Uhr
Es gibt nichts schlimmeres auf der Welt als die eigenen Kinder zu Grabe zu tragen. Ich hoffe bei Maddie`s Unfall waren auch ein paar Schutzengel unterwegs.
Kommentar #2 von brit3456 06.02.2017, 21:08 Uhr
Kleinbritney da hast du recht und ich hoffe das die kleine wieder auf die Beine kommt. Auch wenn sie prominent ist . Trotzdem bestürzt das schon einen. Zu mal es ja Britney 's Nichte ist. Wenn es um Kinder geht ist es noch schlimmer wenn denen was passiert . Argh!
Kommentar #3 von Nasty 06.02.2017, 21:18 Uhr
Ich bin selbst Mutter und allein der Gedanke an sowas ist grausam. Ich will garnicht wissen, was die Familie, vor allem Jamie Lynn, gerade durchmachen muss. Das ist sicher schlimmer als die Hölle selbst. Enttäuscht

Ich hoffe und bete, dass sich ihr Zustand schnell bessert und es nicht zum schlimmsten kommt.

Das ist so schlimm. Unfassbar. Trauriges Kopfschütteln
Kommentar #4 von kleinbritney 06.02.2017, 22:21 Uhr
Laut neuesten Meldungen war Jamie Lynn doch dabei und ungefähr 100 Meter entfernt als der Buggy unterging. Sie waren innerhalb von Sekunden dort konnten Maddie aber nicht aus dem Gurt und Netz befreien. Es muss die Hölle für Jamie gewesen sein ihrer Tochter nicht helfen zu können.
www.tmz.com/...
Kommentar #5 von Bayernsven 06.02.2017, 23:22 Uhr
Die Familie. vor allem die Brit und auch Jamie waren schon gebeutetlt genugt und nun das. Ich hoffe echt das in dem Meiden nur übertrieben wird und Maddie nichts schlimmes passiert ist. Will mir gar nicht das schlimmste vorstellen. Würde glabue ich ich die ganze Familie in ein riesen Loch reisen. Daher Daumen drücken, dass alles gut ausgeht.
Kommentar #6 von Jeremy0811 08.02.2017, 01:10 Uhr
Bin auch noch geschockt. Hoffentlich kommt sie wieder auf die Beine. Will gar nicht wissen wie die ganze Situation für Jamie und vor allem Maddie gewesen sein muss.

Information
Nur registrierte User können Kommentare verfassen, bewerten und melden.

Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren.
« zurück | vorwärts »