News
11 User online
Suche: Detailsuche  
Archiv:
« zurück | vorwärts »
Seite:
Gestern Abend veranstaltete Clive Davis seine jährliche Pre-Grammy-Party in Beverly Hills, zu der auch Britney geladen war. Sie tauchte in einem mit Glitzersteinen besetzten Kleid auf dem roten Teppich auf.
Kommentar #1 von kleinbritney 12.02.2017, 15:26 Uhr
Was haben sie ihr da wieder für ein "Drogen Make-Up" verpasst. Sie sollte diese Leute die für ihr Aussehen verantwortlich sind endlich mal feuern. fs5.directupload.net/...
Kommentar #2 von Jam4848 12.02.2017, 19:09 Uhr
Omg sie sieht aus wie 55 !!!
Kommentar #3 von Muffin 12.02.2017, 20:05 Uhr
Ich kenne mich zwar nicht so mit Kleidern aus aber der Fetzen sieht grausam aus. Ihre Brüste sind total platt gedrückt oder trägt man das so? ihr Augen Make-up lässt sie aussehe, als hätte sie die ganze Nacht durchgesoffen. Vielleicht sah es live ja besser aus aber auf den Fotos ist das echt ne Katastrophe Trauriges Kopfschütteln
Kommentar #4 von King 12.02.2017, 22:57 Uhr
Sie sah einfach nur kaputt aus Boah!
Kommentar #5 von Nasty 13.02.2017, 07:42 Uhr
Ja ganz eurer Meinung. Sie kann sich doch jeden Menschen dieser Welt für ihr Make Up leisten.

Oder sie schminkt sich selbst. Keine Ahnung. Dachte schon ich bin die einzige, die das so schlimm findet.
Kommentar #6 von Melis 13.02.2017, 20:50 Uhr
Denke, dass sie entweder ein grottenschlechtes Stylingteam hat (siehe Extensions und Make Up) oder dass sie selber einfach absolut keinen Wert mehr auf sowas legt und oftmals auch selber Hand anlegt.
Das Kleid war noch das geringste Problem an ihrem ganzen Aussehen. Schreckliches Make Up und ihre Zähne sehen von Foto zu Foto immer merkwürdiger aus. Warum lässt sie überhaupt was an sich machen? Ich verstehe es leider nicht. An ihrem Aussehen war und ist nichts verkehrt. Hoffentlich merkt sie das, bevor sie die zweite Lil Kim wird.
Ps. Sam war auch mit an ihrer Seite. Scheint jetzt doch wohl was festes zu sein.
Kommentar #7 von kleinbritney 13.02.2017, 21:21 Uhr
Ich frage mich nur wer die tausenden von Dollar abgreift die sie laut Gerichtdokumenten allein für Make Up und Haare jedes Jahr ausgibt. Derjenige der für ihre Haare und Make Up verantwortlich ist dürfte auf jeden Fall ein Scharlatan sein. Zwinkern Das grenzt ja schon an Rufmord was der/die so mit Britney treibt. Aber ich befürchte sie macht sich ihre Haare und das Make up selber ansonsten ließen sich solche Totalausfälle wohl kaum erklären.
Kommentar #8 von MaximumPerverse 14.02.2017, 16:51 Uhr
Hahaha! An manchen Tagen sehe ich ja auch zerknittert aus, aber dieses Gesicht ist das meiner Mutter sehr ähnlich und die ist 56 lol
Schlechtes Makeup. Viel zu viel, diese Augen ... diese aufgespritzten Lippen ... schrecklich.

Information
Nur registrierte User können Kommentare verfassen, bewerten und melden.

Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren.
« zurück | vorwärts »