News
38 User online
Suche: Detailsuche  
Archiv:
« zurück | vorwärts »
Seite:
Brasiliens Produzent Lucas Fantinel aka Country Club Martini Crew hat einige von Britneys "Glory"-Tracks in Acoustic-Version durch die Remix-Schleuder gedreht und teilt das Ergebnis nicht nur mit der Welt, sondern äußert sich auch zum Entstehungsprozess. Für "Man On The Moon" verwendete er lediglich die Vocals vom Album, aber für "Change Your Mind (No Seas Cortes)" erhielt er das gesamte Material der Aufnahmen.

So gab er gegenüber Musikseite Muumuse zu Protokoll: "'Change Your Mind' wurde komplett aus den Aufnahme-Sessions zusammengestellt. Die Acoustic-Gitarre war der Fokus auf dem Lied. Ich wusste, dass sie bleiben musste und wir mussten etwas drumherum gestalten. An dieser Stelle kam Nick ins Spiel und hievte den Track aufs nächste Level, indem er ihm einen stimmungsvollen, sexy Vibe verpasste - und gleichzeitig blieb er der Original-Version vom Album treu. Das komplette Instrumental wurde neu arrangiert, anders als bei 'Moon'. Das Beste daran war definitiv die Arbeit mit ihren Vocals - mit der Ausnahme einiger weniger ad-libs, die wir schon korrigiert hatten, würde ich sagen, dass 90% oder sogar 95% so unbearbeitet wie möglich sind, mit absolut keinem Auto-Tune oder Melodyne, genau so wie sie es ursprünglich aufgenommen hatte. Das beeindruckendste an der Sache ist, wie beständig sie während dieser Aufnahme-Session war. Es ist nicht so, dass wir uns durch hunderte Takes wühlen mussten; sie rockte Take um Take, probierte neue Dinge und neue ad-libs aus, weshalb wir wirklich geniales und total solides Material hatten, an dem wir uns bedienen konnten!"

Hier könnt ihr die Versionen Probe hören
Kommentar #1 von BOMBASTiiC 05.03.2017, 11:52 Uhr
Da sind echt einige gute Sachen dabei. Danke Lächeln
Kommentar #2 von Jeremy0811 05.03.2017, 14:13 Uhr
Die von "Man On The Moon" ist genial

Information
Nur registrierte User können Kommentare verfassen, bewerten und melden.

Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren.
« zurück | vorwärts »