News
53 User online
Suche: Detailsuche  
Archiv:
« zurück | vorwärts »
Medienberichten aus Israel zufolge werden dort angesetzte Vorwahlen der israelischen sozialdemokratischen Partei HaAvoda um einen Tag verschoben, weil Britney am zunächst angesetzten Wahltermin ihr Konzert in Tel Aviv geben wird. So heißt es in einer offiziellen Erklärung, ohne Britney wörtlich zu nennen: "Die Wahlen wurden um einen Tag verschoben, weil ein großes Event im Yarkon Park am 3. Juli 2017 stattfinden wird." Damit ist Brits Gig gemeint. Begründet wird die Verschiebung mit einem erwartet hohen Verkehrs- und Sicherhreitsaufkommen, sodass es manchen Wählern nicht möglich sein könnte, die Wahllokale aufzusuchen.
Kommentar #1 von MaximumPerverse 06.04.2017, 17:47 Uhr
Bei uns wäre es genau umgekehrt Hahaha!
Kommentar #2 von Jean Dream 11.04.2017, 06:24 Uhr
Ja ne, hier würden sich erstmal alle über ihren Gesang aufregen und darüber das sie keine Sehenswürdigkeit (Kölner Dom lol ) besucht bevor man überhaupt bemerkt das sie hier war lol

Information
Nur registrierte User können Kommentare verfassen, bewerten und melden.

Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren.
« zurück | vorwärts »