News
11 User online
Suche: Detailsuche  
Archiv:
« zurück | vorwärts »
Nun sind Zahlen von Britneys Konzert in Tel Aviv am 3. Juli aufgetaucht. Britney spielte vor ausverkauftem Haus, da von 56 204 zu verkaufenden Tickets alle verkauft wurden. Insgesamt spielte die Show $6,504,394 ein.
Kommentar #1 von Jean Dream 01.08.2017, 23:18 Uhr
Tja, woanders funktioniert es irgendwie noch ne Augenrollen . Ganz gleich das sie da noch nie war, deshalb ist es alles andere als selbstverständlich das 56 204 Menschen zum Konzert gehen.
Kommentar #2 von adbusi 05.08.2017, 17:56 Uhr
klar gibt es genung fans und schaulustige denn sie hat nunmal einen internaionalem namen und wenn sie dort noch nie war... fünf weiter konzerte und die wären nicht mehr ausverkauft. ist doch klar
Kommentar #3 von Jean Dream 05.08.2017, 22:31 Uhr
Fünf weitere Konzerte in der selben Stadt, ich glaube da würde auch kein anderer Künstler alle ausverkaufen lol Und bei der Besucherzahl ist auch kein weiteres Konzert im Land nötig. Netter Versuch das als normal einzustufen, es bleibt jedoch ne beachtliche Leistung 56.204 Tickets zu verkaufen. Sicher es ist nur Israel und nicht das unglaubliche Deutschland ne Augenrollen
Kommentar #4 von Jeremy0811 06.08.2017, 14:57 Uhr
Stimme dir zu 100% zu @Jean Dream!
Kommentar #5 von Nasty 23.08.2017, 10:43 Uhr
Naja aus den Verkaufszahlen ziehen sie auch Konsequenzen. Früher gab es in Deutschland mehrere Konzerte, dann nurnoch eins unf nun keins.

Israel wird sicher nochmal besucht.

Hätte sie aber am liebsten hier. Lächeln
Kommentar #6 von Jean Dream 23.08.2017, 23:59 Uhr
Wenn mein Ruf in Deutschland zerstörrt wird, würde ich mir das hier auch nicht mehr antun. Schon garnicht wenn mich andere mit offenen Armen empfangen Zwinkern
Sicher schade für die übrichgebliebenden Fans hier. Tja.....

Information
Nur registrierte User können Kommentare verfassen, bewerten und melden.

Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren.
« zurück | vorwärts »