News
74 User online
Suche: Detailsuche  
Archiv:
« zurück | vorwärts »
Seite:
Britney ließ ihre Fans ein wenig an ihrem Geburtstag auf Instagram mit zwei Videos teilhaben. Auf einem pustet sie Geburtstakskerzen zu Cupcakes aus. Auf einem anderen Video gibt sie ein Live-Stelldichein mit folgenden Worten: "Ich wurd gestern wirklich von Madonnas Posting inspiriert. Sie hat recht... Stille = Tod! Diese Worte haben mich echt getroffen, weil sie so wahr sind. Ich wollte schon immer eine Performance wie diese machen... im kleinen Schwarzen singen, mit einem einfachen 360 Grad One-Take-Shot! Ich dachte, wieso nicht gleich an meinem Geburtstag?! Also boom. Als die Uhr 12 Uhr schlug, machte ich es!!! Vielen Dank für all die schönen Geburtstagsglückwünsche und dafür, dass ihr mich machen lasst, was ich liebe. Ich schätze euch mehr als ihr euch überhaupt vorstellen könnt!!!"
Kommentar #1 von kleinbritney 03.12.2017, 12:31 Uhr
Das neuste (zweite) Instagram Video werden die Nichtfans in der Luft zerreißen. lol
Einerseits ehrt es Brit das sie sowas ins Netz stellt anderseits würde ich es nicht tun. Einfach weil sie da als Sängerin schlichtweg versagt. Aber vielleicht hat sie so eine kleine masochistische Ader.lol lol lol
Es hätte gereicht wenn sie wie Pamela einfach getanzt hätte www.instagram.com/... die geht eh fast als Britney Zwillingschwester durch.
Madonna hat auch was gepostet und singt Toxic www.instagram.com/...
Kommentar #2 von BOMBASTiiC 03.12.2017, 13:55 Uhr
Ich muss kleinbritney etwas recht geben. Britneys Gesang ist in diesem Video echt nicht gut.
Ich finde es aber trotzdem gut, dass sie sich traut und btw alter sieht sie gut aus Boah!
Kommentar #3 von Ira 03.12.2017, 14:33 Uhr
Ich finde ihren Gesang in Ordnung, hätte es mir viel schlimmer vorgestellt. Crazy! Anfangs etwas schief und krumm aber danach gings eigentlich.
Kommentar #4 von Lucky 03.12.2017, 14:38 Uhr
Finde nur ich ihren Gesang in dem Video so "quietischig"? Hugh!?
Kommentar #5 von Bart Simpson 03.12.2017, 15:11 Uhr
Sie hat wohl den Gesang hochgepitcht. Hier ne Version wo der Ton runter gepitcht wurde:
www.youtube.com/...
Kommentar #6 von Lucky 03.12.2017, 16:09 Uhr
Hey, vielen Dank Lächeln
Verstehe nicht ganz, warum sie sich damit selbst schlechter macht, als sie ist Verrückt
Kommentar #7 von kleinbritney 03.12.2017, 17:03 Uhr
Wahrscheinlich ist eher so das dass Youtube Video geschönt wurde Verrückt
Vielleicht verstehen wir auch Britneys Humor einfach nicht. Sie lacht sich darüber tot und wir schütteln darüber den Kopf wie sie sich selbst demontiert. Ich finde sie in dem Video auch nicht heiß. Bei ihr ist es immer alles eine Spur zu kurz und zu eng. Es gibt schicke Minikleidchen die ihr sicher stehen würden aber Britney habe ich noch nie in sowas gesehen.
Kommentar #8 von BritneyDiva 03.12.2017, 17:42 Uhr
Egal ob das Youtube-Video geschönt wurde, oder nicht, es gefällt mir jedenfalls besser. Lächeln Ich mag Britneys Stimmfarbe sehr gern.
Kann da nur zustimmen in Bezug auf ihre Kleiderwahl. In letzter Zeit besteht wählt Britney ihre Kleidnung unter dem Motto "so knapp wie möglich". Würde Brit gerne mal in einem schönen bodenlangen Abendkleid sehen.
Kommentar #9 von MaximumPerverse 03.12.2017, 19:49 Uhr
Welches Video ist denn nun echt? Das eine klingt so hoch, das andere zu schön um wahr zu sein Verrückt
Kommentar #10 von Bart Simpson 03.12.2017, 20:53 Uhr
@Maximum Das hohe ist auf ihrer Seite und das andere schöne ist vom Fan verlangsamt worden Breites Grinsen
Kommentar #11 von kleinbritney 03.12.2017, 21:27 Uhr
Man sollte das Video so belassen wie sie es gepostet hat. Ihr tut man damit keinen gefallen das Lied zu schönen und auf Youtube zu stellen zumal das orig. Instagram Video schon in der Presse breitgetreten wird. Das war mir klar das war ja wie ne Einladung. Und dann noch Elvis.
Kommentar #12 von Jean Dream 04.12.2017, 04:47 Uhr
Tja, sie steht da und singt in ihrem Haus, und was habt ihr jetzt erwartet? lol
Die Presse tretet alles von ihr breit. Und Nichtfans zerreißen alles, was haben die schon zu melden. Interessiert doch keinen. Als wenn das Video im Netzt jetzt für Kritik, Hohn und sonstwas sorgt was nicht schon vorher da war. Es ist ihr sowieso egal.
Sie tut es einfach und versucht garnicht erst irgendwas zu inzinieren.
Kommentar #13 von BOMBASTiiC 04.12.2017, 10:53 Uhr
@Jean Dream
Sorry aber das ganze Video ist reine Inszenierung. Genau so wie ihre Videos wie sie malt, also wenn das nicht inszeniert ist, dann weiß ich auch nicht.
Kommentar #14 von Jean Dream 04.12.2017, 19:46 Uhr
Ja, ist mir schon klar. Inszeniert sind die meisten Videos von Stars...LoL. Ganz so meinte ich das nicht. Sie ist Britney, so wie sie eben ist.
Kommentar #15 von MaximumPerverse 04.12.2017, 21:59 Uhr
Das auf Instagram ist hoch gestellt. Man hört es auch auf dem anderen Video Hahaha! Das Original gefällt mir um Längen besser.
Kommentar #16 von Jean Dream 04.12.2017, 22:16 Uhr
Da reden die auch auf FB drüber. Weil was die dort haben hört sich auch anders als das von Instagram an.
Kommentar #17 von Bennos 06.12.2017, 00:23 Uhr
Ich glaube es sollte nur ein Scherz sein auf Instergram. welches video wurde nicht bearbeitet? Das Video auf Instergram oder Youtube. Es wäre natürlich schön gewesen wen Britney mal eine schöne ballade gesungen hätte und uns alle überrascht hätte

Information
Nur registrierte User können Kommentare verfassen, bewerten und melden.

Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren.
« zurück | vorwärts »