News
30 User online
Suche: Detailsuche  
Archiv:
« zurück | vorwärts »
Wie die Formel 1 nun bekannt gab, wird Britney einen Auftritt im Rahmen des Formel-1-Rennens in Austin, Texas haben. Der Große Preis der USA findet am 21. Oktober statt - dabei wird Brit performen. Tags zuvor wird bereits Bruno Mars im Rahmen der Veranstaltung auftreten.
Kommentar #1 von kleinbritney 27.04.2018, 19:37 Uhr
Bei Taylor Swift waren letztes Jahr oder vor 2 Jahren (?) im Prinzip mehr Zuschauer als beim Rennen mal sehen ob das Britney auch schafft. lol
Kommentar #2 von Jean Dream 28.04.2018, 01:19 Uhr
Und wenn nicht was dann? lol
Kommentar #3 von MaximumPerverse 28.04.2018, 17:47 Uhr
Dann geht die Welt unter Augenrollen
Kommentar #4 von DHorr 29.04.2018, 15:52 Uhr
Ich versteht nicht, dass Kleinbritney damit sagen will, dass die Formel 1 sich immer weniger Zuschauer ansehen und dass es im Prinzip anders sein müsste. Weil Brit und Bruno sind ja offiziell Rahmenprogramm der F1. Aber in wahrheit kommen zum Popkonzert mehr als zur F1.
Wenn die Preise nicht zu hoch sind, wird Britney dass auch schaffen. Vor allem wenn ihr Management schlau ist und ein paar Sachen bei Piece of me dieses Jahr ändert. Wenn es natürlich tupfengleich wie in Vegas war wird es langsam schwer uns Fan noch und nochmal zum gleiche Event zu locken. Lächeln Aber ich habe ja noch Hoffnung zu ein paar kleinen Änderungen. Zwinkern
Kommentar #5 von goldenboy86 30.04.2018, 00:12 Uhr
Guten tag allerseits!
Seit einem gefühlten jahrzehnt hier nicht mehr geschrieben!
Aber jetzt seh ich mich genötigt weil mir die galle hochkommt bei so viel blödsinn!

Also ich bin Formel1 Insider und das was ihr hier verzapft ist der größte scheiß was ich je gelesen habe!
Das Rennen wo Taylor Swift war, war erstens Ausverkauf!
DAS RENNEN!!!!!
Und zweitens finden die Konzerte am Renngelände statt, auf einer "winzigen" Bühne wo vielleicht 30.000 Leute platz haben!
Das Rennen besuchten am Sonntag 120.000 und 300.000 waren es am ganzen Wochenende!
Zudem sei gesagt das die Konzerte "Gratis" sind weil alle die ein Ticket fürs Rennen haben dort hin können, solange Platz ist. . . . .

Das ihr Britney-Freaks das nicht glauben wollt weil ihr nicht versteht das außerhalb des Pop-Business noch was anderes gibt ist mir klar!
Aber das sind Fakten also hört auf unwahrheiten in die Welt zu setzen die von minderjährigen swift Fans verbreitet werden!
Kommentar #6 von kleinbritney 30.04.2018, 05:43 Uhr
www.motorsport-total.com/...

83.000 Zuschauer waren allein beim 2 Std Taylor Swift Konzert mit einer Kombikarte aus Konzert und Rennen von 150 Dollar. Zitat "Die Sängerin zog bei ihrem einzigen Konzert in den USA in diesem Jahr alleine 83.000 Zuschauer an."
269.889 Zuschauer waren incl. Swiftkonzert am gesamten Rennwochenende (Freitag bis Sonntag) da.
Jeder Formel 1 Fan weiß das die Formel 1 in den USA ungefähr so populär ist wie bei uns das "Bodenturnen". Dort sind Nascar und Indycar 100 mal populärer. Und hier ist auch kein Swiftfan sondern hier sprechen die nackten Zahlen für sich. Und da zeigt sich das Taylor Swift der Zuschauermagnet bei dem Rennen war und nicht die langweilige Formel 1 der letzten Jahre.
Kommentar #7 von goldenboy86 30.04.2018, 05:58 Uhr
Du hast da etwas gründlich missverstanden!
Lies den Artikel nochmal sorgfältig durch und melde dich dann nochmal!Zwinkern

Natürlich hat die Swift geholfen den GP zu Promoten!
Aber es ist schwachsinn das bei ihrem Konzert mehr Zuschauer waren als beim Rennen!
Das geht schon vom Platz-Volumen gar nicht!
Die Bühne dort ist für 30-35.000 Zuschauer!

Der GP am Sonntag war mit über 100.000 ausverkauft!!!!
Träum nicht irgendwas zusammen alter! Augenrollen
Kommentar #8 von goldenboy86 30.04.2018, 06:20 Uhr
Ich will hier gar nicht anfangen herum zu diskutieren!
Ich schaute nur mal her weil ich erfuhr das Britney zur F1 kommt und wusste ja nicht was für einen fehler ich mache!

Es gibt genug Videos auf Youtube vom Rennen 2016!
Die Tribünen waren rappelvoll!
Macht euch doch selbst ein Bild!

Mir tuts fast schon weh das Britney zur F1 kommt!
Ihre Fans haben dort eigentlich nix verloren weil sie das Erbe der Forme1 sowieso nicht zu schätzen wissen!
Genauso wenig wie Britney bereit ist sich mal näher damit zu beschäftigen!
Wie in AbuDhabi vor einigen Jahren!
Lässt sich dort buchen und weis nichtmal bei was für einem Event sie eigentlich ist!
Lächerlich!

PS: Indycar ist in den USA derzeit mächtig am Abstinken und wurde von der F1 schon überholt!
Alles Fakten kleinb.Zwinkern
Wer hat letztes Jahr für ein mega hype beim Indy500 gesorgt????
Fernando Alonso!!!
Wo fährt der???
Richtig F1!Zwinkern
Kommentar #9 von goldenboy86 30.04.2018, 06:39 Uhr
youtu.be/...

Wo gibts hier leere Tribünen kleinb.!? Augenrollen
Nicht immer alles glauben was man so liest!Zwinkern
Kommentar #10 von kleinbritney 30.04.2018, 18:35 Uhr
Wo habe ich geschrieben das die Tribünen leer waren ? Ich habe überspitzt formuliert das die Swift mehr Zuschauer hatte als das langweilige Rennen. Alles andere steht im geposteten Link. Du solltest vielleicht mal ein Anti-Stress-Seminar belegen. Wie kann man sich nur so echauffieren wegen so einem Scheißkram. lol
Im übrigen bin ich 50 war schon bei vielen Formel 1 Rennen live wo du wahrscheinlich noch in die Windeln geschissen hast. Du legst dich hier also mit dem Falschen an ich weiß wovon ich schreibe. So und jetzt geh wieder an deine PlayStation und überlass mir und Britney die richtig schnellen Autos die wir im Gegensatz zu dir in der Garage stehen haben und auch damit umgehen können. Jeder Britney Fan weiß das sie ein Autofreak ist aber der Auftritt dort ist nichts weiter als ihr Job warum sollte sie sich damit beschäftigen?. Es gibt bestimmt wichtigeres für sie.
Kommentar #11 von Jean Dream 30.04.2018, 22:23 Uhr
goldenboy86.....Wo Britneyfans was verloren haben oder nicht das entscheidest du schon mal garnicht. Wen interessiert was du da brabbelst. Ist hier keine F1 Seite. Hast dich in der Tat ja mal hier mächtig verirrt und machst dich lächerlich lol
Kommentar #12 von DragonFan93 02.05.2018, 10:04 Uhr
Hate, hate, HURRA Augenrollen
Kommentar #13 von ToxicRadarBaby 03.05.2018, 00:28 Uhr
lol

Information
Nur registrierte User können Kommentare verfassen, bewerten und melden.

Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren.
« zurück | vorwärts »