News
69 User online
Suche: Detailsuche  
Archiv:
« zurück | vorwärts »
Raritäten 21.09.2017
©2016 Britney SpearsAufgrund zunehmend steigender Nachfrage von Euch hat Britneyland sich entschlossen Euch regelmäßig mit Tipps zu seltenem Material von Britney zu versorgen. Wir wollen Eurer Suche nach tollen Artikeln etwas unter die Arme greifen und immer wieder auf Cooles aufmerksam machen.

- Düfte: Circus Fantasy | Island Fantasy | Curious Heart
- Diverses: DVDs | Poster | Autogramme | T-Shirts
- Kalender: Britney-Kalender 2015
- Musik: Glory | Britney Jean | Work Bitch
- DVD: For The Record | "Femme Fatale"-Tour DVD
- MP3s: Amazon | Musicload | iTunes
- Spiele: Twister Dance | Twister Dance Rave
Britney wurde in der Kategorie " Entertainer of the Year" für einen Silver State Award nominiert. Sie tritt gegen Cher, Celine Dion, Jennifer Lopez und Marie Osmond an. Der Preis wird zum 21. Mal von TMG Entertainment verliehen und ehrt Frauen, die besondere Leistungen in Nevada erbracht haben.

Stimmt hier für Britney ab
Zwölf Jahre ist es nun her, dass Britneys Sohn Sean Preston das Licht der Welt erblickte. Wir wünschen alles Gute zum Ehrentag und eine schallende Party.
Heute feiert Britneys Jüngster Jayden James seinen elften Geburtstag. Wir wünschen alles Gute und ein wunderbares Fest.
Gestern machte Britney mit ihren Söhnen und Freund Sam einen Ausflug zum Disney California Adventure, wo sie unter anderem an einem Spielzeug-Autorennen teilnahm. Dabei wurde sie von einem Besucher und Fan gefilmt, der den Clip auf instagram mit den Worten teilte: "Ich veranstaltete tatsächlich ein Wettrennen mit Britney Spears heute und wir haben sie besiegt." Als Brit, die selbst Videos mit dem Handy aufnahm, bemerkte, dass sie gefilmt wurde, streckte sie neckisch ihre Zunge ins Bild.
Gestern Abend strahlte RTL die neue Staffel von "Dance Dance Dance" aus, wo Sängerin Sandy Mölling zu Britneys Mega-Hit "Oops... I Did It Again" im Einzel tanzte. Dafür erhielt sie 26,5 Punkte, bekam zweimal 9, einmal 8,5 Punkte von 10 möglichen.

Hier könnt ihr euch den Auftritt ansehen:

Britney wurde in vier Kategorien für einen "Best of Las Vegas"-Award 2017 nominiert. Diese umfassen die Kategorien Best Bachelor Party, Best Bachelorette Party, Best Resident Performer/Headliner und Best Production Show. Seitdem Brit ihre Residenz in Las Vegas hat, wurde sie jährlich mehrfach mit Preisen ausgezeichnet. Ihr könnt noch bis zum 12. September abstimmen.

Gebt hier eure Stimmen ab
Kaum gibt es einen neuen Song von Taylor Swift, haben Fans ihn mit Britneys "Toxic" vermengt, was sofort riesige Wellen im Internet schlug. So hat Student Andy Wu Taylors "Look What You Made Me Do" nun mit Brits Mega-Hit gemixt, und das ist das Ergebnis:

« zurück | vorwärts »