News
57 User online
Suche: Detailsuche  
Archiv:
« zurück | vorwärts »
Raritäten 20.01.2018
©2016 Britney SpearsAufgrund zunehmend steigender Nachfrage von Euch hat Britneyland sich entschlossen Euch regelmäßig mit Tipps zu seltenem Material von Britney zu versorgen. Wir wollen Eurer Suche nach tollen Artikeln etwas unter die Arme greifen und immer wieder auf Cooles aufmerksam machen.

- Düfte: Circus Fantasy | Island Fantasy | Curious Heart
- Diverses: DVDs | Poster | Autogramme | T-Shirts
- Kalender: Britney-Kalender 2015
- Musik: Glory | Britney Jean | Work Bitch
- DVD: For The Record | "Femme Fatale"-Tour DVD
- MP3s: Amazon | Musicload | iTunes
- Spiele: Twister Dance | Twister Dance Rave
Gestern erschien das neue Album von Fall Out Boy, die auf ihrer Vorab-Single "Young And Menace" Zeilen aus Britneys Hit "Oops!... I Did It Again" zitieren. Die Bunte fragte im Interview nach der Inspiration fürs neue Album und landeten auch bei Britney. Dazu sagte Band-Mitglied Patrick Stump: "Manchmal schreibt und singt man über Dinge, bei dem einem die Bedeutung darüber erst im Nachhinein auffällt. Als ich zum zehnten Mal 'Young and Menace' eingesungen hatte, dachte ich mir irgendwann: Oh Moment - diese Zeile singt doch auch Britney Spears? Bei der Arbeit findet man viel über sich selbst heraus - auch noch mehr mit den anderen Bandmitgliedern, als wenn man nur alleine für ein Album arbeiten würde."

Inzwischen gibt es auf Youtube schon Mashups von "Young And Menace" und "Oops!... I Did It Again" - "Oops! I'm A Menace":

Target in den USA hat nun eine Kerze im Sortiment, die Zeilen aus Britneys Welt-Hit "...Baby One More Time" aufgedruckt hat. Dabei handelt sich sich um die Verse "I must confess, I still believe, still believe."

Wer also (demnächst) in den USA sein sollte, sollte Ausschau nach den Kerzen halten.
Wie das Las Vegas Review Journal berichtet, hat Britney ihre Vegas-Show an Silvester mit einem Vegas-Rekord abgeschlossen. Mit einem Umsatz von $1,172,000 hat sie nicht nur einen Rekord für das Planet Hollywood aufgestellt, sondern es ist gleichzeitig der höchste Umsatz, der jemals in Las Vegas von einem einzigen Konzert erzielt worden ist. Grund dafür ist unter anderem, dass das Planet Hollywood die Preise für Britney Abschluss-Show noch einmal angehoben hat, auch wegen Silvester. Brits Nachfolge im Axis Theater des Planet Hollywood wird vorübergehend Pitbull mit fünf Shows ab dem 17. Januar übernehmen.
Gutes neues Jahr 01.01.2018
Willkommen 2018!

Wir wünschen euch allen ein frohes neues Jahr voller Gesundheit, Glück, Erfolg und Liebe.

Britney hat sich derweil zum neuen Jahr von Las Vegas verabschiedet und twitterte: "Heut Abend ist es soweit! Ich verabschiede mich von Las Vegas und 2017! Es ist bittersüß, aber ich freue mich auf ein geniales 2018!! Verpasst meinen Auftritt beim @NYRE auf ABC nicht!! #BRITNEYxRockinEve" und "Es ist fast Showtime! Ich möchte einfach meinen Dank an die #PieceOfMe Truppe aussprechen, der Stadt Las Vegas und all meinen Fans, die her kamen, um zu singen, zu tanzen und Party zu feiern! Was für unglaubliche vier Jahre!! Ich liebe euch alle!!"
« zurück | vorwärts »