Videotexte
24 User online
Suche: Detailsuche  
Archiv:
« zurück | vorwärts »
Die Las Vegas-Shows von Pop-Star Britney Spears (33, "...Baby One More Time") sind ein riesiger Erfolg, am Freitag erst stand sie zum 100.Mal auf der Bühne des Planet Hollywood. Dennoch ist sich die Sängerin nicht sicher, ob sie das Engagement verlängerin will. "Ich bin nicht wirklich sicher", sagte Spears "E!News" am Rande der Teen Choice Awards. "Ich habe mich noch nicht entschieden. Ich liebe es diese Show zu spielen. Es macht sehr viel Spaß, aber ich bin gerade etwas hin-und hergerssen. Ich weiß nicht wirklich, was ich machen werde".
Britney spears freut sich über eine Gastrolle in der US-Fernsehserie "Jane the Virgin". "Ein Traum wird wahr", twitterte die Sängerin am Dienstag. Die Show sei eine ihrer Lieblingsserien. Die Hauptdarstellerin der Dramakomödie, Gina Rodriguez, zeigt sich ebenso begeistert von ihrer neuen Kollegin am Set: "Ich bin gerade buchstäblich vom Stuhl gefallen", twitterte sie der US-Musikerin. "Ich kann es kaum erwarten mit dir zu arbeiten Hübsche. Ich habe überall Gänsehaut."
Die Serie dreht sich um eine gottesfürchtige junge Frau, die versehentlich künstlich befruchtet wird.
Was für eine Kampfansage von Britney Spears (22, "Oops!...I did it again") an Kollegin Miley Cyrus (22, "Wrecking Ball"). Auf ihrem Instagram Account postete die Popsängerin ein Foto von sich, ihren Söhnen und der kleinen Lexie. Die kleine ist gerade mal drei Jahre alt und posiert schon wie ein echter Star vor der Kamera - genau genommen wie Miley Cyrus. Mit frech rausgestreckter Zunge beugt sich die Tochter von Britneys Bruder Bryan in Richtung Kamera.
« zurück | vorwärts »